Sekundärliteratur

Diese Bibliografie will vollständig werden. Wenn Sie weitere Publikationen kennen, so teilen Sie mir diese bitte mit (info@walter-mehring.info). Sie werden ergänzt. So kann das Wissen über Walter Mehring wachsen.

Adkins, Helen: Erwin Blumenfeld- Dada Montages 1916 – 1993, I was nothing but a Berliner; Ostfildern: Hatje Cantz 2008. –> _

Adam, Wolfgang: Auf der Suche nach der „Verlorenen Bibliothek“; in: Lutz Röhrich, Walter Salmen und Herbert Zeman (Hg.): Leitmotive – Kulturgeschichtliche Studien zur Traditionsbildung, Festschrift für Dietz-Rüdiger Moser zum 60. eburtstag am 22. März 1999; Kallmünz: Verlag Michael Laßleben 1999; S. 144 ff.

Adamzig, Eberhard: Der Publizist Walter Mehring in der „Weltbühne“; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg. v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983, S 11-17.

Adamzig, Eberhard
: Lebens– und Werkchronik Walter Mehrings; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg. v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983, S. 18f.

Ash, Adrienne: German Poetry in Exile: 1933-1945; Austin (Texas): Diss. Univ. 1971.

Bader, Urs: Zeitbilder in den Gedichten Walter Mehrings; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg. v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik, April 1983, S. 1-10.

Baumgartner, Hans: Aus der Zeit gefallen; Walter Mehring: Die verlorene Bibliothek; in: Im Lesessal, III/2013; S. 6. ->

Bergius, Hanne: Walt Merin“ Walter Mehring; in: dies.: Das Lachen DADAs. Die BerlineDadaisten und ihre Aktionen; Gießen: Anabas 1993 (= Werkbund Archiv, Bd. 19), S. 204-213.

Bourignon, Antoinette: Das Liecht der Welt, / In unterschiedlichen wahrhaftigen Er/ zehlungen, die wohl würdig seins, von allen denen, die / noch einiger massen ihre Säligkeit zu befördern / trachten, nachgelesen, ja recht verstanden / und begriffen zu werden, / Von einer nach dem ewigen Leben ab/ gereisten Wallfarterin. .. ; Amsterdam: Rieuwertsz & Arentsz 1681.

Buchwald, Christoph: Bibliographie zu Walter Mehring; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983, S. 72-81.

Buchwald, Christoph: Nachwort (zu „Algier oder Die 13 Oasenwunder; Westnordwestviertelwest oder Über die Technik des Seereisens – zwei Novellen“); in: Mehring, Walter: Algier oder Die 13 Oasenwunder. Westnordwestviertelwest oder Über die Technik des Seereisens zwei Novellen; Düsseldorf: Claassen 1980 (= WMW, Bd. 6; hg. v. Christoph Buchwald).

Buchwald, Christoph: Nachwort (zu „Chronik der Lustbarkeiten – Die Gedichte Lieder und Chansons 1918-1933“); in: Mehring, Walter: Chronik der Lustbarkeiten Die Gedichte Lieder und Chansons 1918-1933; Düsseldorf: Claassen 1981 (= WMW, Bd. 7; hg. v. Christoph Buchwald).

Buchwald. Christoph: Nachwort (zu „Die Nacht des Tyrannen“); in: Mehring, Walter: Die Nacht des Tyrannen; Düsseldorf: Claassen 1983 (= WMW, Bd. 10; hg. v. Christoph Buchwald).

Buchwald, Christoph: Nachwort (zu „Paris in Brand“); in: Mehring, Walter: Paris in Brand; Düsseldorf: Claassen 1980 (= WMW, Bd. 5; hg. v Christoph Buchwald).

Buchwald, Christoph: Odysseus hat entweder heimzukommen oder umzukommen. Notizen zur Rezeption Walter Mehrings nach 1950; in: die horen Bd.1/Frühjahr 1982; 27Jg./Ausgabe 125; S. 15-19 (auch in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983), S 51-55.

Buchwald, Christoph: “ … Verse, Rhythmen und Assoziationen, die alles übertreffen, was mir je eingefallen wäre.Ein Nachwort; in: Mehring, Walter: Kleines Lumpenbrevier. Verse und Chansons. Zürich: Arche 1985, erweiterte Neuausgabe (= Neue Arche Bücherei 13). S 95-103.

Dencker, Klaus Peter: Staatenlos im Nirgendwo Walter Mehring; in: akzente Heft 3. Juni 1975, S. 258-273 .

Deutsches Exilarchiv der Deutschen Bibliothek: Deutsche Intellektuelle im Exil. Ihre Akademie und die American Guild for German Cultural Freedom„: München e.a: Saur 1993.

Düvel, Klaus: Hildebrandslied. in: Ruh, Kurt u.a. (Hg.): Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon: Berlin/New York: Walter de Gruyter 1981.

Ebneth, Rudolf: Die osterreichtsche Wochenschrift „Der christliche Ständestaat: deutsche Emigration in Österreich 1933-38; Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag 1976 (= Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte: Reihe B, Forschungen; Bd 19).

Eggebrecht, Axel: Mehring war ein liberaler Anarchist; in Text und Kritik H. 78 Walter Mehring, hg v. Arnold, Heinz Ludwig; München Text und Kritik April 1983, S. 56-64.

Friedenthai, Richard: Nachwort (zu „Großes Ketzerbrevier“); in: Mehring, Walter: Großes Ketzerbrevier, Die Kunst der lyrischen Fuge; München: dtv 1975 (= dtv 1124), S. 349-356.

Fritsch, Christian und Winckler, Lutz: Kunstkrise. Gesellschaftskrise. Zum Stellenwert der Deutschlandthematik und Faschismuskritik im Exilroman, in: dies.: Faschismuskritik und Deutschlandbild im Exilroman; Berlin: Argument 1976 (= Argument Sonderband 76, Neue Folge 2), S. 5-14.

Greuner, Ruth: Walter Mehring Provokation durch Satire; in: Greuner, Ruth: Gegenspieler; Berlin: Buchverlag Der Morgen 1969, S. 193-221.

Gross, Babette: Willi Münzenberg. Eine politische Biographie; Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1967 (= Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, Nr. 14/15).

Hall, Murray C.: Biographie als Legende; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg. v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983, S. 20-35.
Hansen, Thomas S.: The Deutschlandroman in Exile. Antifascist Criticism in the Political Prose of Klaus Mann, Bernard von Brentano, Walter Mehring, and Gustav Regler; Diss. Havard University 1977.

Hansen, Thomas S.: Walter Mehrings antifaschistische Romane. Ein Beitrag zur politischen Prosa im Exil; in: Elfe, Wolfgang u.a. (Hg.): Deutsche Exilliteratur, Literatur im Dritten Reich: Akten d. II. Exilliteratur-Symposiums d. Uni. oj South Carolina; Bern u.a.: Lang 1979 (= Jahrbuch für Internationale Germanistik: Reihe A, Kongreßberichte; Bd.5), S. 132-140.

Hegemann, Walter: Entlarvte Geschichte: Prag: Soziologische Verlagsanstalt 1934.  – Entlarvte Geschichte. Neudruck der Ausgabe Prag 1934; Hildesheim Gerstenberg 1979 (= Exilliteratur Bd.5).

Heilbut, Anthony: Kultur ohne Heimat – Deutsche Emigranten in den USA nach 1930; Weinheim, Berlin: Quadriga 1987; i.e.: Exiled in Paradise: German Refugee Artists and Intellectuals in America from 1930s to the Present; New York: Wiking Press 1983 und 1997. –>

Hellberg, Frank: Walter Mehring. Schriftsteller zwischen Kabarett und Avantgarde; Bonn: Bouvier 1983 (= Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft, Bd. 337)

Hellberg, Frank: ... Rückwärts und verquer ...  Zu Hexenbränden und Judenpogrom. Walter Mehrings Blick nach vorn; in: Nils Schiffbauer und Carola Schelle (Hg.): Stichtag der Barbarei Anmerkungen zur Bücherverbrennung 1933; Hannover: Postskriptum 1983, S 80-91.

Hellberg, Frank: Walter Mehring; in: KLG, 32. Nachtragsliefurng, Stand 01. 04. 1989.

Hösch, Rudolf: Kabarett von gestern – nach zeitgenössischen Berichten, Kritiken und Erinnerungen, Bd. 1, 1900 – 1933; Berlin (Ost): Henschelverlag 1969. –>

Institut zum Studium der Judenfrage (Hg.): Walter Mehring: in: dass.: Die Juden in Deutschland; München: Franz Eher Nachf. 19376, S 289-300.

Jüngst, Walter: Das Problem von Glauben und Wissen bei Malebranche und Poiret; Leipzig: Quelle & Meyer 1912.

Kaus, Gina: Von Wien nach Hollywood. Erinnerungen von Gina Kaus.; neu hg. u. mit einem Nachwort versehen von Sibylle Mulot; Frankfurt/Main: Suhrkamp 1990 (= stb 1757).

Kawerau, Gustav: Bourignon de la Porte, Antoinette, gest. 1680; in: Albert Hauck (Hg.) Realenzyklopädie für protestantische Theologie und Kirche, Bd. 3; Leipzig J. C. Hinrichs’sche Buchhandlung 18973.

Kettenacker, Lothar: Sozialpsychologische Aspekte der Führer-Herrschaft; in: Karl Dietrich Bracher, Manfred Funke u. Hans-Adolf Jacobsen (Hg.): Nationalsozialistische Diktatur 1933 – 1945. Eine Bilanz; Bonn Bundeszentrale für politische Bildung 1983 (= Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung; Bd. 192).

Kesten, Hermann: Walter Mehring; in: Hermann Kesten: Meine Freunde, die PoetenFrankfurt/Main u.a. Ullstein 1980 (= Hermann Kesten Ausgewählte Werke in 20 Einzelausgaben; Ullsten Buch Nr. 37101), S 175-186.

Kluges, Hermann: Geschichte der deutschen NationalLiteratur. Zum Gebrauche an höheren Unterrichtsanstalten und zumSelbststudium, bearbeitet von Reinhold Besser und Otto Oertel: Altenburg/Thür.: Oskar Bonde 193156.

Köpf, Gerhard: Heimat, Melancholie und Totentanz. Skizzen zu Walter Mehring (18961981)in: Literatur für Leser – Zeitschrift für Interpretationspraxis und geschichtliche Texterkenntnis. H. 2/1983; S 84-100.

Köpke, Wulf: Konzepte des historischen Romans nach 1933: in Koch, Editha und Trapp, Fithjof: Realismuskonzeptionen der Exilliteratur zwischen 1935 und 1940/41. Tagung der Hamburger Arbeitsstelle für deutsche Exilliteratur 1986: Maintal 1987 (= Exil. Forschung, Erkenntnisse, Ergebnisse, Sonderband 1), S 76-83.

Knust, Herbert: Exilgespche Das GroszArchiv als Fundgrube: in: Elfe, Wolfgang u.a. (Hg.): Deutsche Exilliteratur, Literatur im Dritten ReichAkten d. II. Exilliteratur-Symposiums d. Uni. of South Carolina, Bern u.a. Lang 1979 (= Jahrbuch für Internationale Germanistik: Reihe A, Kongreßberichte; Bd.5), S 112-121.

Linde, Antonius von der: Antoinette Bourignon. Das Licht der Welt; Leiden: E.J. Brill  1895.

Lützeler, Paul Michael: Zeitgeschichte in Geschichten der Zeit. Deutschsprachige Romane im 20. Jahrhundert; Bonn: Bouvier 1986 (= Studien zur Literatur der Moderne, Bd. 15).

Mende, Dirk: Einleitung (zu „Müller. Chronik einer deutschen Sippe“); in: Mehring, Walter: Müller. Chronik einer deutschen Sippe: Stuttgart: Klett 1982, S. 221-231.

Mertz, Peter: Und das wurde nicht ihr Staat. Erfahrungen emigrierter Schriftsteller miWestdeutschland; München: C. H. Beck 1985.

Miller, Alice: Am Anfang war Erziehung: Frankfurt/Main: Suhrkamp 1983 (= stb 951).

Naumann, Uwe: Preisgeben, vorzüglich der Lächerlichkeit. Zum Zusammenhang von Satire und Faschismus in der Exilkunst; in: Fritsch, Christian und Winckler, Lutz: Faschismuskritik und Deutschlandbild im Exilroman. Berlin: Argument 1976 (= Argument Sonderband 76, Neue Folge 2), S. 103-118.

Naumann, Uwe: Herrlichkeit von Pappe. Über Walter Mehrings antifaschistische Satire Müller“; in: Text und Kritik H. 78: Walter Mehring, hg. v. Arnold, Heinz Ludwig; München: Text und Kritik April 1983, S 36.43.

Naumann, Uwe: Zwischen Tränen und Gelächter. Satirische Faschismuskritik 1933 bis 1945; Köln: Pahl-Rugenstein 1983 (= Pahl-Rugenstein-Hochschulschriften Gesellschafts- und Naturwissenschaften; Bd. 139: Serie Faschismusstudien).

Pauli, Herta: Der Riß der Zeit geht durch mein Herz. Erlebtes Erzähltes. Frankfurt/Main u.a. Ullstein 1990.

Petersen, Klaus: Die „Gruppe 1925″ Geschichte und Soziologie einer Schriftstellervereinigung. Heidelberg: Carl Winter 1981 (= Reihe Siegen Beiträge zur Literatur- und Sprachwissenschaft, Bd.34).

Präsident der Gesamthochschule Kassel (Hg.): Das Hildebrandslied. Faksimile der Kasseler Handschrift mit einer Einführung von Hartmut Broszinki, Kassel: Johannes Stauda Verlag 1984 (= Kasseler Semesterbücher; Pretiosa Casselana).

Pürer, Heinz und Raabe, Johannes: Medien in Deutschland, Band 1, Presse; München: Ölschläger 1994.

Raddatz, Fritz: Das Tage-Buch. Portrait einer Zeitschrift; Königsten: Athenäum 1981.

Richter, Hans
: Der Walter von Berlin; in: ders.: Dada Profile; Zürich: Arche 1961, S. 80-82.

Riha, Karl: Literarisches Kabarett und Rollengedicht. Anmerkungen zu einem lyrischen Typus in der deutschen Literatur nach dem Ersten Weltkrieg; in: Rothe, Wolfgang (Hg.): Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik; Stuttgart: Reclam 1974, S.382-395.

Rösler, Walter: Nachwort, ... und sie werden mich also nicht hören!; in: Mehring, Walter: HopplaWir Leben!, Gedichte, Lieder und Chansons; Berlin: Henschel 1984, S. 431-446.

Rösler, Walter: Topographie der Hölle Sieben Kapitel über Walter Mehring; in: Sinn und Form, 5. H., 33. Jahr, Sept./Okt. 1981, S 1100-1119.

Sahl, Hans: »Und doch «. Essays und Kritiken aus zwei Kontinenten: Frankfurt/Main: Luchterhand 1991 (= SL 980).

Schering, Ernst: Adam und die Schlange. Androgyner Mythos und Moralismus bei Antoinette Bourignon. Ein Beitrag zum Einfluß Jakob Böhmes auf das französische Geistesleben; in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte H. 2110. Jg. 1958. S.  97-124.

Schirmers, Georg /Schwiemann, Horst: Nachwort (zu „Ich habe die Welt zu malen, nicht zu ändern I“); in: Mehring, Walter: Ich habe die Welt zu malen, nicht zu ändern, Band. 1, Zeichnungen, Gedichte, Prosa; Hannover: Postskriptum 1989. Schirmers, Georg/Schwiemann, Horst: Nachwort (zu „Ich habe die Welt zu malen, nicht zu ändern II“): in: Mehring, Walter: Ich habe die Welt zu malen, nicht zu ändern, Band 2, Zeichnungen, Collagen, Gedichte, Briefe; Hannover: Postskriptum 1990.

Schirmers, Georg: Walter Mehring. Anmerkungen zu Leben und Werk: in Universitätsbibliothek Wuppertal (Hg.): Dichter im Exil Walter Mehring 18961981. Katalog zur Ausstellung der Universitätsbibliotheken Wuppertal und Hagen; Wuppertal: 1987. S. 1-43.

Schlenstedt, Silvia: Wer schreibt handelt. Strategien und Verfahren literarischer Arbeit vor und nach 1933; Berlin und Weimar: Aufbau 1983.

Schmidt, Gerhard: Selektion in der Heilanstalt 19391915: Frankfurt/Main: Suhrkamp 1983 (= stb 945).

Schmitz-Köster, Dorothee und Weber, Walter: Die Poesie? Ich pfeif auf sie! – Eine Revue für Walter Mehring; Bremen: Radio Bremen 2011 (Radio-Feature). –>

Schulz, Georg-Michael: Walter Mehring; Hannover: Werhan Verlag 2013 (= Meteore, Hg.: Alexander Kosenina, Nikola Roßbach und Franziska Schößler, Bd. 12). –>

Serke, Jürgen: Walter Mehring. Schüsse mitten ins deutsche Gemüt; in: ders.: Die verbrannten Dichter; Weinheim/Basel: Beltz 19772, S 98-113.

Soldan-Heppe: Geschichte der Hexenprozesse. Neu bearbeitet und hg. v. Max Bauer; Hanau/Main: Müller & Kiepenheuer 1968 (Nachdruck der 3. Auflage in der Neubearbeitung von MaxBauer).

Stern, Guy: Die Nürnberger Rassengesetze im Spiegel der Exilliteratur; in: Koch, Editha und Trapp, Fithjof: Realismuskonzeptionen der Exilliteratur zwischen 1935 und 1940/41. Tagung der Hamburger Arbeitsstelle [ur deutsche Exilliteratur 1986; Maintal 1987 (= Exil Forschung, Erkenntnisse, Ergebnisse, Sonderband 1), S. 189-202.

Tanja Stroblmayr: Über Walter Mehring „Der Kaufmann von Berlin“; in: Tanja Stroblmayr: Juden, Adel, Bürger; Tönning, Lübeck, Marburg: Der andere Verlag 2010; S. 11 ff.

Tauscher, Rolf: Literarische Satire des Exils gegen Nationalsozialismus und Hitlerdeutschland. Von F.G. Alexa bis Paul Westheim; Hamburg: Verlag Dr. Kovac 1992.

Thieberger, Richard: Walter Mehring; in: ders.: Gedanken über Dichter und Dichtungen. Essays aus fünfJahrzehnten; Bern u. FrankfurtlMain Lang 1982, S. 341-356.

TiIly, Albert: Pädagogik, Mystik und Pietismus bei Pierre Poiret (1646-1719). HistorischBeziehungen und philosophische Grundlagen; Bonn: Ludwig Leopold 1930.

Universitätsbibliothek Wuppertal (Hg.): Dichter im Exil – Walter Mehring 1896-1981. Katalog zur Ausstellung der Universitätsbibliotheken Wuppertal und Hagen; Wuppertal: 1987.

Fry, Varian: Surrender on Demand, Toronto: Random 1945.

Wafner, Kurt: Einfach klassischund noch mehr. Eine Nachbetrachtung; in: Schall und Rauch. Reprint der Zeitschrift; Berlin: Buchverlag Der Morgen 1985, Hegt 14.

Walter, Hans-Albert: Bedrohung und Verfolgung bis 1933; Dannstadt: Luchterhand 1972 (= ders.: Deutsche Exilliteratur 1933-1950; Bd. 1) Walter, Hans-Albert: Asylpraxis und Lebensbedingungen in Europa; Darmstadt: Luchterhand 1972 (= ders.: Deutsche Exilliteratur 1933-1950; Bd. 2).

Walter, Hans-Albert: Exilpresse 1, Darmstadt: Luchterhand 1979 (= ders.: Deutsche Exilliteratur 1933-1950, Bd 7).

Wieser, Max: Peter Poiret. Der Vater der romanischen Mystik in Deutschland. Zum Ursprung der Romantik in Deutschland; München: Georg Müller 1932.

Wolf, Gerhard Philipp: Bourignon, Antoinette de (16161680); in: Gerhard Krause und Gerhard Müller (Hg.): Theologische Realenzyklopädie, Bd. VII; Berlin/New York: Walter de Gruyter 1981.

Kommentar verfassen