Schlagwort-Archive: Chanson

Canaille du jour singt „Die Sage vom grossen Krebs“

Canaille du jour sind Christov Rolla, Piano, und Max Christian Graeff, Gesang, aus Luzern. Im Frühjahr 2017 erscheint das neue abendfüllende Programm „Mitgefefühl  zum Teufel – Chansons concrètes“. Walter Mehrlings Gedicht «Die Sage vom grossen Krebs» erschien in der vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, 2017, Kabarett, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die wunderbaren Mehring-Interpretationen von Gisela May

Mehr als die Hälfte des Programms sind Lieder Walter Mehrings. Nicht umsonst hatte Gisela May das Chanson-Programm „Hoppla, wir leben“ genannt. Im Januar 1974 wurden zwei Aufführungen in der Ost-Berliner „Distel“ mitgeschnitten und schließlich auch als Schallplatte veröffentlicht. Diese ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1974, 1975, Kabarett, Lieder, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trude Hesterberg singt „Die kleine Stadt“

Veröffentlicht unter Kabarett, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Michaela Gaczynska singt „Wie lange noch?“

Veröffentlicht unter 2014, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elisabeth Pablé über Mehrings Rolle als Chansondichter

Nach dem Krieg setzte eine Kabarett-Renaissance sondergleichen ein. Die Aufhebung der Zensur ermöglichte Walter Mehring im erneuerten „Schall und Rauch“ Zeitsatire großen Stils. „Berlin, dein Tänzer ist der Tod“ hieß sein Auftakt zu cler „goldbesch … Zeit der Zwanziger Jahre“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1964, Biografisches, Kabarett, Lieder, Lyrik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Servio Tulio singt Dressur von Walter Mehring

Servio Tulio singt „Dressur“; Text von Walter Mehring, Musik von Friedrich Hollaender.

Veröffentlicht unter 2012, Kabarett, Lieder, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SPD-Pressedienst feiert Mehrings Neues Ketzer-Brevier

,SPD-Pressedienst P/XVII/201 20. November 1962 Walter Mehrings „Neues Ketzer-Brevier“ Man liest sich durch diesen satirischen Balladen- und Chanson-Band ohne aufzuhören, so frech und couragiert, so brillant in der Form wird hier gestritten, gefrotzelt, gespottet, verhöhnt und aufgetrumpft. Aber auch sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1962, Lyrik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Mehrings Übersetzung französischer Revolutionslieder im Malik-Verlag

Walter Mehring war nicht nur Dramatiker, Romancier, Lyriker und Journalist. Er hat auch immer wieder übersetzt. Dabei scheute er auch Namen wie Balzac oder Shakespeare nicht. Sein außergewöhnliches Sprachempfinden, sein enormer Wortschaftz und die Fähigkeit selbst die schwierigsten Stoffe in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1924, Lyrik, Übersetzungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Joseline Gassen singt „Amerikanisches Riesenspielzeug“

Joseline Gassen singt einen Chanson von Walter Mehring. Musik: Jürgen Knieper – Aufführung im Berliner Theater „TRIBÜNE“, das leider Anfang 2009 geschlossen wurde.

Veröffentlicht unter 1919, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wolf Zucker sieht Mehrings Lyrik ganz anders als Walter Benjamin

In der „Literarischen Welt“ entdeckt Wolf Zucker in „Die Gedichte Lieder und Chansons des Walter Mehring“ das wirklich Besondere. Anders als Walter Benjamin, konzentriert sich Zucker auf die Wirkung und die große Bandbreite der Tonalität in Mehrings Lyrik. Dieser unideologische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1929, Lyrik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar