Schlagwort-Archive: Marseille

Impressionen von den Proben zu „Sahara“

Das Hörspiel „Sahara“ im Senderaum Zur Abendveranstaltung am Sonnabend, den 12. November Nachdem zwei der Reisehörspiele in Szene gegangen sind, scheint es angebracht, die Leitidee dieser beiden Versuche kurz zu fixieren. Beiden gemeinsam war das Bestreben, das Ohr „wandern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1927, Prosa, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehring liest einen Brief aus der Mitternacht

Der X. Brief aus der Mitternacht ist wohl der beeindruckendste des Gedichtzyklusses. Im Exil an seine Freundin Hertha Pauli geschrieben fassen die zwölf Gedichte die Stimmungslage und die Erlebnisse der Jahre 1940 und 1941 von der Flucht aus Paris bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1940, 1941, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Kegel besucht den Parcours „Ici-même“ in Marseille

Die Stadt Marseille stellt sich ihrer schwierigen Geschichte in den Jahren 1940 bis 1944. Von hier gelang es vielen Intelektuellen vor den NAtionalsozialisten zu fliehen. Unter anderen Walter Mehring, der wie viele andere Dank des Emergency Rescue Committee den Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1940, 1941, 2013, Linksammlung, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tom Reiss schildert Mehrings Flucht und Exil

In seiner Biografie „Der Orientatlist – Auf den Spuren von Essad Bey“ schildert der Amerikaner Tom Reiss, wie sich der „Anschluss“ Österreichs auf den in Wien lebenden Walter Mehring auswirkte. Reiss beschreibte zudem, wie Mehring mit Hertha Pauli, der damaligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Miriam Davenport erinnert sich an Mehrings Flucht aus Frankreich

Die amerikanische Bildhauerin Miriam Davenport (1915 – 1999) erlebte die 1940 die Besetzung Frankreichs durch deutsche Truppen in Paris. SIe floh wie viele andere Künstler in den Süden. In Toulouse wurde ihr Walter Mehring vorgestellt, den sie schon mehrfach in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1940, Biografisches | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Mehring als Teil eines Stückes für amerikanische Schüler

Das „Holocaust Teacher Resource Center“ hat 1998 bei Sean Price das Stück „Rescued from the Holocaust“ in Auftrag gegeben. In ihm spielt Varian Fry vom „American Rescue Committee“ die zentrale Rolle. Genauso wie 1940/41 bei der Rettung Hunderter Intellektueller in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1998, Dramatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar