Schlagwort-Archive: Erika Mann

Walter Mehring unterstützt Erika Mann mit Sarkasmus

New York, 20.4.1944 Hotel Park Plaza Verehrte Erika Mann: gestatten Sie mir, Ihnen auf Ihre „Ablehnung“ – folgende Entgegnungen zu senden: 1) Sie sind nicht objektiv genug … 2) Haben Sie vergessen, daß auch Hans Sachs, die Marlitt und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1944, Brief | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Mehring stellt Erika Mann eine Rechnung

25.8.1934 Teuerste E.M. Ausrufungszeichen Aus Ihren werten Mustern hab ich mir das tapfere Schneiderlein ausgesucht und sende ich Ihnen selbes gleich zur Anprobe. Mit dem Schneiderlein ist natürlich ….. gemeint, was ich energisch ableugne, weil es ganz unpolitisch ist. Ich habs meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1934, Brief, Kabarett | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Mehring antwortet Erika Mann im Januar 1933

Berlin, 7.1.1933 Liebwerte Künstlerin, Verzeihen Sie mir, daß ich nicht von mir hören ließ, aber die Arbeit an „Weltbühne“ und „Völkischem“ – denn so einfach, wie Sie sich das vorstellen, ist es nicht, zweimal pro Woche die Gesinnung zu wechseln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, Brief, Kabarett | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Hahn malte Mehring für Lutz Görners „Lyrik für alle“

Dieses Porträt Walter Mehrings wurde für Lutz Görners Fernsehserie „Lyrik für alle“ von Helmut Hahn gemalt. Der ehemalige langjährige Chef des Malsaals des Deutschen Nationaltheaters in Weimar wählte dafür eine Mischung von Brauntönen. Das Bild ist auf festem Papier in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erika und Klaus Mann beschreiben Mehrings Flucht aus Berlin

Am 27. Februar 1933 hat Walter Mehring Berlin überstürzt verlassen. Im letzten Moment konnte er sich auf den Weg Nach Paris machen. Denn in dieser Nacht brannte der Reichstag. Die Nationalsozialisten verhafteten in der Folge hunderte Menschen. Auf den Listen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1933, 1939, Biografisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar