Schlagwort-Archive: Walter Benjamin

Wolf Zucker sieht Mehrings Lyrik ganz anders als Walter Benjamin

In der „Literarischen Welt“ entdeckt Wolf Zucker in „Die Gedichte Lieder und Chansons des Walter Mehring“ das wirklich Besondere. Anders als Walter Benjamin, konzentriert sich Zucker auf die Wirkung und die große Bandbreite der Tonalität in Mehrings Lyrik. Dieser unideologische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1929, Lyrik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Benjamin kann nichts mit Mehrings Gedichten, Liedern und Chansons anfangen

„Die Gedichte, Lieder und Chansons des Walter Mehring„, die 1929 bei S. Fischer erschienen sind, gefallen nicht jedem. Walter Benjamin schreibt in seiner Rezension, dass ihm das „Unvernünftige, Verbissene, Herbe, Verächtliche, Heimweh und amor fati des Verrufenen“ fehlen. Anders als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1929, Lyrik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar