Archiv der Kategorie: 1962

Walter Mehring würdigt George Grosz für die Akademie der Künste

Entdeckt hatte ihn Theodor Däubler, der zeusgemähnte »Nordlicht«epiker, der italo-deutsche Künder des Neuen Standpunktes der Braque und Picasso, Modigliani und Klee,  deren kraß blasphemischer Antagonist George Grosz War. Doch Däubler protegierte, verteidigte ihn fast väterlich gegen alle damals »ultramodernen« Ismen; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1962, Biografisches, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Sahl erinnert sich an den Antikommunisten Walter Mehring

1990, einen Monat nach der Wiedervereinigung, hat Hans Sahl (20. Mai 1902 – 27. April 1993) in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen langen Text über die Lage der Intellektuellen in Deutschland geschrieben. Darin erinnert er an die Spaltung der Exilschriftsteller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1938, 1962, 1990, Biografisches, Brief, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Deutsche Zeitung kommentiert Mehrings Absage an die DDR

  Mehrings Absage an Ulbricht Ein Schriftsteller bleibt konsequent „Ich verzichte auf jede ostorientierte Lizenzausgabe meiner Arbeiten“, -. schrieb Walter Mehring aus Ascona an seinen westdeutschen Verleger, der ihm mitgeteilt hatte, der Ost-Berliner Aufbau-Verlag habe um die Lizenz für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1962, Biografisches, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

SPD-Pressedienst feiert Mehrings Neues Ketzer-Brevier

,SPD-Pressedienst P/XVII/201 20. November 1962 Walter Mehrings „Neues Ketzer-Brevier“ Man liest sich durch diesen satirischen Balladen- und Chanson-Band ohne aufzuhören, so frech und couragiert, so brillant in der Form wird hier gestritten, gefrotzelt, gespottet, verhöhnt und aufgetrumpft. Aber auch sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1962, Lyrik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Georg Fröschel schildert, wie er Mehrings Vorgesetzter in Hollywood wurde

Am 15. Juni 1962 hat Georg Fröschel in der ZEIT geschildert, wie er bei MetroGoldwyn in Hollywood der Chef von 13 Exilanten wurde, die es dank des American Rescue Commitee schafften, rechtzeitig 1940/41 aus Frankreich vor den Nationalsozialisten zu fliehen:  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1940, 1962, Biografisches, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar